Mirjana, 47

Mirjana aus Nürnberg, 47, Leiterin Finanzen Controlling

Ausgangssituation: „Vor dem Coaching waren eigentliche alle Lebensbereich schon super, nur in der Ehe lief es nicht so gut. Deshalb wollte ich was tun und mich mit dem Thema Beziehung und Männer beschäftigen.“

Lösung:  „Ich habe natürlich viel über das Thema Beziehung gelernt und wie ein Mann funktioniert. Das, was aber den größten Teil in mir ausgelöst hat, war das Beschäftigen mit mir selbst und die Selbstliebe. Ich habe gelernt, dass es in der Beziehung nicht nur darum geht, was der andere will, sondern auch um meine Bedürfnisse, Werte und Vorstellungen. Dabei habe ich festgestellt, dass wir keinen gemeinsamen Nenner haben.“

Happy End: „Deshalb war der nächste Schritt dann die Trennung von meinem Mann. Ich bin ausgezogen. Neue Wohnung. Neues Leben. Der Rest hat sehr gut gepasst. Die Beziehung zu meinem neuen Partner ist ganz unerwartet und unkompliziert passiert. Ich teile mein Leben jetzt mit einem Mann, von dem ich mich verstanden und geliebt fühle. Das ist genau das, was ich in meiner Ehe vermisst habe“

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.