Körpersprache Mann: Ist er verliebt?

körpersprache mann verliebt

Du stehst auf einen Mann, aber Du bist dir nicht sicher, ob er Interesse an dir hat? Hier kommen die Tipps, wie Du seine Körpersprache lesen kannst. Sein Verhalten wird unbewusst gesteuert, so kannst Du dir sicher sein, dass es die Wahrheit spricht. Verliebt zu sein lässt sich nicht verbergen! Erfahre hier mehr! Auch Du kannst bei deinem Auserwählten ein wenig nachhelfen damit er sich in dich verliebt, indem Du Du selbst bleibst und deine Lebensfreude ausstrahlst. Du bist am attraktivsten, wenn Du glücklich bist und Du einen Mann willst, aber ihn nicht lebensnotwendig brauchst!

Körper:

Er dreht sich dir zu und schenkt dir Aufmerksamkeit. Wenn Du etwas erzählst, dann beugt er sich in deine Richtung, um ganz genau mitzubekommen, was Du sagst. Er möchte alles über dich wissen und merkt sich, was Du gerne hast. Wenn er steht, dann macht er sich groß und stellt sich mit breiten Schultern hin. Er möchte dir schließlich zeigen, dass er ein starker Mann ist!

Augen:

Er schaut dir gerne und auch tief in die Augen. Manchmal ertappst Du ihn, wie er dich lächelnd anstarrt und seinen Blick einfach nicht von dir abwenden kann. Gutes Zeichen! Wenn ihr euch in die Augen seht, dann ist es so, als ob da eine tiefe Verbindung ist und der Funke sozusagen rüberspringt. Was auch sein kann: Er ist etwas schüchtern und weiß nicht wo er hinschauen soll, wenn er mit dir redet. Kein Wunder, dass Mann da aufgeregt ist, wenn er sich mit so einer tollen Frau, wie mit dir trifft! Das ist seine Chance.

Lippen:

Lächelt er dich oft an und ist gut gelaunt, wenn er seine Zeit mit dir verbringt? Du tust ihm gut! Befeuchtet er oft seine Lippen? Dann machst Du ihn wohl nervös!

Arme:

Was macht er mit seinen Armen? Sind sie verschränkt, d.h. er ist nicht wirklich interessiert oder gestikuliert er viel? Dann will er dich beeindrucken. Vor allem wenn er sich von dir verabschiedet, dann genießt er die Umarmung ausgedehnt mit dir und streichelt dir sogar sanft über den Rücken.

Hände:

Wie wirkt er auf dich? Etwas nervös? Dann streicht er sich oft durch die Haare oder versteckt seine Hände in der Hosentasche. Ansonsten befinden sich seine Hände auf Höhe seines Beckens. Sucht er Körperkontakt zu dir? Nutzt er jede Gelegenheit, deine Hand leicht zu berühren? Dann ist das ein gutes Zeichen. Er möchte dir zeigen, dass er dein Beschützer sein kann und genießt deine Nähe. Zu Beginn soll er nicht zu aufdringlich sein. Du willst ja schließlich einen Gentleman und keinen Mann für eine Nacht!

Beine:

Steht er selbstbewusst und mit beiden Beinen auf dem Boden? Und zeigen seine Fußspitzen eindeutig in deine Richtung? Dann lässt sich daraus schließen, dass er sich von seiner besten Seite zeigen will. Er möchte dich von sich beeindrucken und kämpft um dich.

Ein verliebter Mann spiegelt unbewusst deine Körpersprache, denn er achtet auf dich und ist von dir fasziniert! Diese Gemeinsamkeiten verbinden. Verlasse dich aber immer auf dein Bauchgefühl! Wenn er das perfekte Flirtverhalten beherrscht, aber nur von sich erzählt, dann merkst Du, dass da etwas nicht stimmt. Weitere Tipps findest Du hier!

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über Petra Fürst

Über Petra Fürst

Petra ist die Gründerin von Soulmate Coaching. Gleichzeitig ist sie NLP-Trainerin, Buchautorin, Diplomphysikerin und zweifache Mama.

Seit 2011 begleitet sie tausende von Frauen auf dem Weg in eine glückliche Beziehung mit ihrem Traummann — und zwar auf Live-Auftritten, in Seminaren, Workshops, intensiver 1-zu-1-Zusammenarbeit und natürlich über ihren YouTube-Kanal mit 80.000 Abonnenten und über 18 Millionen Video-Aufrufen.

Mehr über Petra

Endlich erfolgreich daten

Das erwartet dich in meinem E-Book:

  • Die 10 schlimmsten Fehler beim Daten & Flirten
  • Welcher Liebestyp bist du? Mach den Test!
  • Notfallstrategie für Player & schwierige Männer