Was Männer im Bett wirklich wollen

was männer im bett wirklich wollen

Hast du dich auch mal gefragt wie gut du wirklich im Bett bist? Ich denke die Gedanken kommen bei jeder Frau einmal auf, denn man will ja schließlich die beste sein, die er je hatte. Das Problem bei der ganzen Sache ist nur: Wie soll man das nur herausfinden?

Sex ist nunmal keine Klassenarbeit. Hast du viel gelernt in der Schule oder bist in diesem Fach einfach ein Naturtalent, bekommst du dementsprechend eine gute Note. Schwups weißt du, wo deine Stärken sind und wo du dich noch ein bisschen verbessern kannst. Wäre das beim Sex auch mal so…

Gerade bei den ersten Malen mit einem neuen Partner, sagt er anschließend: „Man, war das gut!“ oder „Der Sex mit dir war wunderschön.“, das freut dich zwar im ersten Moment, aber dann denkst du dir: „Warte mal…stimmt das auch wirklich?“ – und was ist, wenn er noch nicht einmal das gesagt hat, sondern einfach gar nichts?

Ein Mann, sagen wir mal eine geringe Prozentzahl, sagt dir nicht, wenn er es nicht gut fand. Auch in einer Beziehung sagen die wenigsten Männer, wenn sie sich nach einer Zeit etwas Neues wünschen. Mittlerweile geht man doch mit diesem Thema so offen um, dass es total veraltet ist zu sagen, dass man offen damit umgeht.

 

Leider kommt es in Beziehungen immer wieder vor, dass die Liebenden nicht so offen über ihre Vorlieben und Wünsche sprechen können, wie sie es gerne täten.

Wenn Männer schweigen…..und du trotzdem erfahren willst, was sie sich im Bett wirklich wünschen, dann kann ich dir heute genau 4 Dinge sagen!

Endlich erfolgreich daten

Das erwartet dich in meinem E-Book:

  • Die 10 schlimmsten Fehler beim Daten & Flirten
  • Welcher Liebestyp bist du? Mach den Test!
  • Notfallstrategie für Player & schwierige Männer
 

1. Ergreife die Initiative!

Ist er immer derjenige, der mit den Zärtlichkeiten beginnt? Und nach 100 Malen fragst du dich jetzt ernsthaft, warum ihr keinen Sex mehr habt, wenn du noch nicht einmal versuchst ihn zu verführen? Dann liegt die Lösung doch auf der Hand: Fang endlich an und mache den ersten Schritt!

Ein Mann will spüren, dass du ihn genauso attraktiv findest wie er dich und dass du dich genauso nach ihm, seinem Geruch und seinem Körper sehnst wie er sich nach dir.

Nicht nur, wenn er darauf wartet, kannst du den ersten Schritt machen, sondern auch so. Du kannst deiner Fantasie beim Verführen freien Lauf lassen und es macht wirklich Spaß seinen Mann verrückt zu machen. Fang an zu spielen! Mit deinen Worten, deinen Signalen und deinem Outfit und ich versichere dir: Ihm wird es gefallen! So stärkst du deine Weiblichkeit!

2. Der unbedeutend wichtige Zwischenschritt

Auch Männer wissen nicht immer was sie machen sollen oder vor allem, was du wirklich willst. Frauen haben zwar meistens weniger ein Problem damit darüber zu sprechen, doch Taten bewirken manchmal einfach mehr als Worte. Zeig ihm was du willst!

Ein Phänomen ist ja, dass viele Männer glauben die Schnelligkeit macht’s! Shirt aus, Hose aus und ab geht’s. Doch der Schritt zwischen Hose aus und ab geht’s wir oftmals unterschätzt und außer Acht gelassen. Wenn du dich nach genau diesem Schritt sehnst, dann zeig ihm das, indem du es einfach selbst in die Hand nimmst.

Denn auch Männer stehen total auf diese Zwischenschritte.

3. Turn all the lights on!

So manch eine Frau geniert sich aufgrund ihres Körpers und auch, wenn der eigene Partner ihn (den Körper) schon in- und auswendig kennt, schämt sie sich für gewisse Stellen und lässt beim Liebesakt das Licht lieber aus. Gehörst du zu diesen Frauen, die sich für ihren eigenen Körper schämen und der Sex deshalb darunter leidet? Dann klicke hier und du erfährst, was du dagegen tun kannst!

Die Wahrheit ist: Wenn dein Mann dich liebt, dann liebt er auch deinen Körper so wie er ist, ansonsten wollte er erst gar nicht mit dir schlafen. Beim Sex spielt für die Männer das Visuelle eine große Rolle. Deshalb ist mein kleiner „Geheimtipp“ für dich: Lass ein paar Lichter an, zum Beispiel Kerzen oder Lichterketten. Das sorgt insgesamt schon für eine romantische Stimmung, auch bei dir!

Endlich erfolgreich daten

Das erwartet dich in meinem E-Book:

  • Die 10 schlimmsten Fehler beim Daten & Flirten
  • Welcher Liebestyp bist du? Mach den Test!
  • Notfallstrategie für Player & schwierige Männer
 

4. Zeig ihm, dass es dir gefällt!

Dieses Klischee, dass Männer beim Sex total egoistisch sind und nur ihr eigener Höhepunkt im Vordergrund steht, ist totaler Bullshit! Außer vielleicht bei den Männer, den Playern, die ausschließlich auf das Eine aus sind, doch auch hierbei trifft es nicht auf alle zu.

In einer Partnerschaft ist jedoch das genaue Gegenteil der Fall! Das, was den Männern wirklich gefällt ist, wenn es auch der Frau gefällt. Um den Sex in einer Beziehung auf das Maximum an Leidenschaft und Erregung zu bringen, müssen beide Partner auch wissen, was dem jeweils Anderen gefällt. Und wenn das nicht durch Worte geklärt werden kann, dann durch Taten!

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über Petra Fürst

Über Petra Fürst

Petra ist die Gründerin von Soulmate Coaching. Gleichzeitig ist sie NLP-Trainerin, Buchautorin, Diplomphysikerin und zweifache Mama.

Seit 2011 begleitet sie tausende von Frauen auf dem Weg in eine glückliche Beziehung mit ihrem Traummann — und zwar auf Live-Auftritten, in Seminaren, Workshops, intensiver 1-zu-1-Zusammenarbeit und natürlich über ihren YouTube-Kanal mit 80.000 Abonnenten und über 18 Millionen Video-Aufrufen.

Mehr über Petra

Endlich erfolgreich daten

Das erwartet dich in meinem E-Book:

  • Die 10 schlimmsten Fehler beim Daten & Flirten
  • Welcher Liebestyp bist du? Mach den Test!
  • Notfallstrategie für Player & schwierige Männer