Schluss gemacht und bereut – So bekommst Du deinen Ex zurück!

Du hast dich vor kurzem getrennt und Du bereust es ganz stark? Oder deine Beziehung mit deinem Ex ist schon Jahre her, aber Du kannst ihn einfach nicht vergessen? Und Du hast damals die Beziehung beendet? Dann bist Du genau richtig hier in diesem Blog! Hast Du ihn betrogen? Dann lies diesen Blog.

Wie Du bemerkt hast, hat der Abstand zu deinem Ex erstmal dazu geführt, dass Du dein Leben und deine Gefühle ordnen kannst. Jetzt weißt Du genauer, was Du wirklich willst!

Die erste Frage, die ich dir stelle ist:

Warum genau möchtest Du ihn zurück?

Sind bei dir die negativen Gefühle verflogen, die dich damals zu der Trennung bewogen haben? Du hast dich ziemlich geärgert über IHN und seine negativen Eigenschaften, die Du auf Dauer nicht mehr ausgehalten hast.

Hattest Du in der Zwischenzeit Aussicht auf einen anderen Mann?

Beziehungsweise fällst Du in die alte Gewohnheit zurück mit deinem Ex zusammen zu sein, weil Du da ja schon alles kennst?

Hast Du ihn wieder getroffen und deine Gefühle sind wieder entfacht worden?

Es ist klar, dass deine Gefühle für IHN nicht von heute auf morgen weg sind. Wenn Du aus einer Kurzschlussreaktion Schluss gemacht hast, dann ist es verständlich, dass Du deine Entscheidung hinterher bereust.

Wenn Du deine Entscheidung länger abgewogen hast: Erinnere dich daran, was dich damals zur Trennung bewogen hat.

Was hat in eurer Beziehung nicht mehr gestimmt?

Warum warst Du nicht mehr glücklich?

Ist ein Neuanfang realistisch?

Warum habt ihr es damals nicht geschafft, eure Beziehung zu retten?

Da ist zum einen die Person, für die Du Gefühle hast. Und auf der anderen Seite die Beziehung, die auf eine Art und Weise nicht funktioniert hat. Auch wenn Du den Anstoß zur Trennung gegeben hast, hast Du Liebeskummer und Du brauchst Zeit um Klarheit über diese Situation zu bekommen.

Wenn Du dir sicher bist, dass Du wieder mit deinem Ex zusammen sein willst, dann kommt hier die Strategie:

Dein Ex ist vielleicht von deiner Entscheidung zur Trennung ziemlich überrascht worden. Da herrscht bei ihm Verzweiflung, Unverständnis und Wut. Liebeskummer eben. Wenn Du plötzlich auftauchst und ihr die Beziehung kittet willst, dann wird ER auf der einen Seite sehr froh sein. Aber auf der anderen Seite soll der Schmerz der Trennung nicht eueren Neubeginn behaften. Sein Vertrauen ist stark verletzt worden. Deshalb gilt: Erst einmal Zeit verstreichen lassen.

Auf jeden Fall solltest Du deinen Ex nicht bedrängen, dass er wieder mit dir zusammen ist. Auch er nutzt die Zeit ohne dich, sein Leben zu ordnen und herauszufinden, was er im Moment will. Vielleicht hat er auch schon eine neue Partnerin. Will er dich eifersüchtig machen oder ist sie eine Lückenfüllerin?

Von deiner Seite erwartet ER auf jeden Fall noch einmal genau eine Erklärung, warum Du dich trennen wolltest und was deinen Entschluss verändert hat. Eine Entschuldigung ist natürlich angebracht. Und natürlich: Viel Geduld. Du kannst nicht erwarten, dass ER sofort Feuer und Flamme für dich ist. Selbst wenn: Dann braucht ihr Zeit, wieder Vertrauen aufzubauen und die Trennung gemeinsam zu verarbeiten.

Hilft in diesem Fall die Kontaktsperre? 

Die Kontaktsperre, währenddessen ihr euch wenn möglich nicht seht und nicht kommuniziert, hilft die Gefühle zu verarbeiten. Ihr beide braucht diese Zeit, um die Beziehung aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten und um herauszufinden, was ihr wirklich wollt. Es ist möglich, dass dein Ex ziemlich sauer ist und seine Ruhe haben will. Du hast ihn mit der Trennung sehr verletzt.

Ein anderer Fall ist es, wenn ER den Kontakt während dieser Zeit sucht. Wenn ER dich unbedingt zurück haben will, dann hast Du dein Ziel erreicht! Das ist schön. Trotzdem solltet ihr die Zeit nutzen, die Sache langsam anzugehen. So beugt ihr eine On-Off-Beziehung vor. Euer Vertrauen muss wiederhergestellt werden und der Neuanfang braucht Zeit, sonst ist bald alles beim Alten. Arbeitet euer Beziehungsproblem auf.

Meldet ER sich nicht, dann lass ihm Zeit. Teste aus, ob er sich während der ungefähr 6 Wochen dauernden Kontaktsperre meldet. Wenn bis dahin nichts passiert, dann nähere dich nach einer Pause vorsichtig an und bitte ihn um ein Treffen. Ganz unverbindlich auf einen Kaffee. Bei dem ersten Gespräch kannst Du die Lage vorsichtig „abchecken“. Schildere ihm, dass es dir Leid tut. Erwecke wieder seinen Jagdtrieb, indem Du dich von deiner besten Seite zeigst. Hast Du dich verändert? Lies diesen Blog. Lasse anklingen, dass Du Interesse an ihm hast, wenn er nicht von selbst Schritte in deine Richtung setzt. Vielleicht hat er einfach deine Entscheidung der Trennung akzeptiert, hofft aber insgeheim dich zurück zu bekommen. Es ist respektvoll, wenn Du ihm Zeit lässt über einen Neubeginn nachzudenken. ER muss eure Beziehung von selbst wollen.

 

Vor allem: weil er DICH will und nicht nur einen Schmerzstiller für seinen Liebeskummer braucht.

 

Es ist nie zu spät für einen Neubeginn. Ein Versuch ist es wert, wenn ihr beide es wirklich wollt!

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über Petra Fürst

Über Petra Fürst

Petra ist die Gründerin von Soulmate Coaching. Gleichzeitig ist sie NLP-Trainerin, Buchautorin, Diplomphysikerin und zweifache Mama.

Seit 2011 begleitet sie tausende von Frauen auf dem Weg in eine glückliche Beziehung mit ihrem Traummann — und zwar auf Live-Auftritten, in Seminaren, Workshops, intensiver 1-zu-1-Zusammenarbeit und natürlich über ihren YouTube-Kanal mit 80.000 Abonnenten und über 18 Millionen Video-Aufrufen.

Mehr über Petra

Die Ex-zurück-Strategie (hilft 9 von 10 Frauen!)

In meinem Videokurs verrate ich dir:

  • 5 Anzeichen, dass er dich noch liebt
  • Wie du Sehnsucht in ihm auslöst
  • Was du beim Wiedersehen beachten musst