Von Affäre in Beziehung?

affäre beziehung

Du bist mit jemandem eine Affäre eingegangen und die Karten wurden von Anfang an offen auf den Tisch gelegt: Keine Gefühle, nur Sexeine Affäre eben.

Doch was passiert, wenn sich auf einmal Gefühle entwickeln?

Man sagt ja, dass es eher bei Frauen vorkommt, dass sie irgendwann mehr als nur Sex wollen und das stimmt meistens auch. Wenn du gerade in so einer Situation bist oder diese kennst, dann habe ich hier 5 Anzeichen, warum du dir keine Hoffnungen machen musst, dass aus deiner Affäre bald eine feste Beziehung wird.

1. Er meldet sich nur bei dir, wenn er Sex will

Du möchtest gerne mehr mit ihm schreiben, mehr über ihn erfahren und wagst auch den großen Schritt ihm eine Nachricht zu schreiben. Er antwortet dir auch, allerdings sehr unregelmäßig, kurz und knapp und ohne Gegenfragen. Du merkst, dass sein Interesse nicht voll und ganz bei dir liegt, aber willst die Hoffnung nicht aufgeben, denn immerhin antwortet er ja. Du redest dir ein, dass es was zu bedeuten hat, wenn er antwortet und hast Angst der Tatsache ins Auge zu sehen.

Vollkommen natürlich, aber sehr gefährlich. Es wäre besser, wenn du versuchst dir gegenüber ehrlich zu sein und es so schnell wie möglich zu beenden, sobald du merkst, dass du dadurch mehr negative Gefühle hast als positive.

2. Er trifft sich mit anderen

Du hast zufällig gesehen wie er sich mit einer anderen Frau verabredet hat oder noch schlimmer: Du hast ihn mit einer anderen Frau zusammen gesehen. 

Gehen wir mal davon aus, dass es sich dabei nicht um seine Schwester handelt, können wir eindeutig damit rechnen, dass er sich nicht nur mit dir vergnügt. Für ihn ist das jedoch kein Problem, denn von Anfang an war ja klar, dass es sich nur um Sex dreht also ist es auch in Ordnung wenn er mit mehreren diese Abmachung hat. Warum du darauf entsetzt reagierst, kann er dementsprechend gar nicht nachvollziehen. So findest du heraus, ob er dir fremdgeht.

Versuchst du jetzt in Ruhe mit ihm darüber zu reden, machst ihm klar, dass du damit nicht einverstanden bist, gibt es zwei mögliche Reaktionen darauf:

1. Ihm ist es egal, wie es dir dabei geht, er will entweder beide oder nur sie.

2.mögliche Antwort: Er versteht es und sagt dir, dass er andere Affären für dich beendet.

Es besteht bei Letzterem jedoch eine Wahrscheinlichkeit, dass er es nur sagt, damit er dich nicht verliert, oder wohl eher den Sex mit dir und weiterhin beides haben kann.

3. Treffen ja, aber nicht mit den Eltern

Es ist schonmal ein gutes Zeichen, wenn ihr euch trefft, ohne gleich die Absicht zuhaben im Bett zu landen. Wenn ihr beispielsweise ins Kino geht oder ins Schwimmbad. Für dich sind das erste Anzeichen, dass diese Affäre auch ein deutliches Beziehungspotenzial hat, aber VORSICHT:

Nur weil es sich für dich mit ihm auch ohne Sex richtig anfühlt, heißt das nicht, dass er sich auch gleich in dich verliebt!

Finden die ersten „normalen“ Verabredungen an Orten wie zum Beispiel Kino oder Schwimmbad statt, dann ist es vielleicht nur ein Versuch für ihn zu gucken, ob sich seinerseits mehr entwickeln könnte.

Das sind nämlich Orte, an denen es unwahrscheinlich ist jemand Bekanntes zu treffen. Sagst du ihm dann, dass du gerne seine Eltern kennenlernen möchtest und er findet für jedes Treffen eine weitere Ausrede, kannst du davon ausgehen, dass er nicht dazu bereit ist, dich als seine Freundin vorzustellen.

Ein Treffen ohne Sex hat nicht sofort etwas ernsthaftes zu bedeuten!

4. Er kümmert sich nicht um dich

Er kümmert sich zwar im Bett um dich, aber nicht wenn du im Bett bist.

Was ich damit meine ist, beim Sex achtet er sehr auf dich und möchte dir gerne deine Wünsche erfüllen, aber wenn du krank im Bett liegst, ist er nicht bereit sich um dich zu kümmern.

Wenn du gerade eine Person zum reden brauchst, hat er keine Zeit, wenn du eine Person brauchst, die dich von irgendwo abholt, weil du den letzten Bus verpasst hast, ist er nicht zu Hause. Wenn er sich für dich in solchem Momenten keine Zeit nimmt, oder mal etwas anderes dafür sausen lässt, scheinst du ihm nicht wichtig genug zu sein.

Als Sexspielzeug ja, als echter Mensch leider nein.

5. Nur er, kein „wir“

Er hat schon so oft mit dir über seine Zukunft geredet. Was er beruflich gerne erreichen möchte, wo er am liebsten wohnen würde und mit ein bisschen Pech, wie seine Traumfrau sein sollte.

Problem ist, all seine Visionen und Pläne klingen wundervoll, doch ein entscheidender Teil der Zukunft fehlt dabei: DU.

Er redet von seiner Traumfrau während er nackt neben dir liegt und denkt dabei nicht an dich.

„Ist er blind oder bin ich naiv?“ fragst du dich.

Weder noch!

Denn wenn das der Fall ist, kann es ihm entweder nicht aufgefallen sein, dass du mehr Interesse an ihm hast oder du kommst bewusst in seiner Zukunft nicht vor.

Es kann sein, dass er eine genaue Vorstellung von seinem Leben und auch von seiner Zukünftigen hat, die du in seinen Augen einfach nicht erfüllst. Das ist auch vollkommen okay, dann passt es einfach nicht.

Wenn du dich auf „nur“ Sex eingelassen hast, musst du auch damit rechnen, dass es bei „nur“ Sex bleiben kann!

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über Petra Fürst

Über Petra Fürst

Petra ist die Gründerin von Soulmate Coaching. Gleichzeitig ist sie NLP-Trainerin, Buchautorin, Diplomphysikerin und zweifache Mama.

Seit 2011 begleitet sie tausende von Frauen auf dem Weg in eine glückliche Beziehung mit ihrem Traummann — und zwar auf Live-Auftritten, in Seminaren, Workshops, intensiver 1-zu-1-Zusammenarbeit und natürlich über ihren YouTube-Kanal mit 80.000 Abonnenten und über 18 Millionen Video-Aufrufen.

Mehr über Petra

Endlich erfolgreich daten

Das erwartet dich in meinem E-Book:

  • Die 10 schlimmsten Fehler beim Daten & Flirten
  • Welcher Liebestyp bist du? Mach den Test!
  • Notfallstrategie für Player & schwierige Männer