Manipuliert er mich? 7 Anzeichen

manipuliert er mich

Das Thema Persönlichkeitsstörung tritt mehr und mehr auf und die Diagnosen steigen weiter.

Am meisten hört man zur Zeit von der

  • narzisstische Persönlichkeitsstörung,
  • der Borderline-Persönlichkeitsstörung,
  • der antisoziale Persönlichkeitsstörung,
  • Zwangstörungungen
  • und der schizotypische Persönlichkeitsstörung.

Das sind alles ernstzunehmende Krankheiten, die nur ein Fachmann, also ein klinischer Psychologe oder Psychiater nach meist langer Untersuchung diagnostizieren kann.

So eine Persönlichkeitsstörung darfst du auf keinen Fall mit dem Wort „böse“ gleichsetzen! Wenn jemand mit einer Persönlichkeitsstörung in deinen Augen böse handelt, dann nicht weil er auch böse ist. Er kann einfach nicht anders. Spielchen, die ein Narzisst mit dir spielt.

 

Niemand entscheidet sich freiwillig dafür so eine Störung zu entwickeln. Menschen werden unschuldig geboren und meistens durch ein liebloses oder gewalttätiges Umfeld in diese Richtung geformt.

Trotzdem heißt das nicht, dass du ihm oder ihr erlauben sollst, dich schlecht zu behandeln!

Wenn du in einer emotional missbräuchlichen Beziehung irgendwelcher Art bist, ob dich jemand körperlich verletzt, dich emotional manipuliert oder dich angreift, musst du aufhören, dies hinzunehmen!

Es spielt keine Rolle, ob der Grund für sein Verhalten ist, dass er eine Störung hat, seine Mutter früher gemein war oder du aussiehst wie das Kind, dass ihn in der Schule gemobbt hat.

Warst du jemals in einer missbräuchlichen Beziehung?

Folgende 7 Anzeichen verraten dir, ob er versucht dich zu manipulieren:

1.  Er setzt dich unter Zeitdruck

Wenn es um eure Beziehung geht, setzt er dich permanent unter Zeitdruck, indem er dir zum Beispiel sagt, du könntest die Beziehung ja mal auf sozialen Netzwerken veröffentlichen, dass auch jeder weiß ihr seid zusammen oder du könntest ein Bild von euch beiden als WhatsApp Profilbild nehmen.  Er möchte dich am liebsten jeden Tag sehen und sagt dir du sollst am besten sofort zu ihm kommen, dabei ist es ihm auch nicht wichtig ob du eigentlich schon was anderes geplant hattest.

In 5 Schritten zur glücklichen Beziehung

In meinem Videokurs lernst du:

  • warum Männer sich zurückziehen
  • wie du sein Herz berührst
  • wie du die Eine für ihn wirst
 

2. Er drängt dich zu einer exklusiven Beziehung, auch wenn ihr euch gerade erst kennenlernt

Egal ob du schon bereit für eine feste Bindung bist oder nicht, er will jetzt sofort eine und sagt dir das auch ständig. “Wenn ich dir wichtig bin, dann gehst du auch eine Beziehung mit mir ein.”, “Ich warte nicht ewig auf dich. Entweder du entscheidest dich jetzt, oder ich bin weg.” Das und noch mehr sind typische Sätze, die dir jemand sagt, der dich unter Druck setzt, nur damit er sagen kann, dass ihr fest zusammen seid. Auch das Thema Hochzeit wird schnell aufkommen.

3. Er ist sehr eifersüchtig

Ein Mann muss dich auf offener Straße nur nett anlächeln oder dein Handy klingelt und schon geht die Eifersucht in ihm hoch. Er ist sofort neugierig und möchte dir Kontrolle darüber haben mit wem du schreibst.

4. Er verkleidet seine bösen Kommentare als freundliche Beratung oder konstruktive Kritik

In Wahrheit hat er viel zu nörgeln und seiner Meinung nach zu verbessern, doch wie sagt er dir das, damit du es auch tust? Er weist dir freundlich den Weg, versucht dir nette Tipps zu geben und dir zu erklären, dass es anders besser sein könnte. Kritik zu haben ist ja vollkommen ok, sie FREUNDLICH zu äußern ist super, doch was genau ist das für Kritik? Sind es Kriterien, die dir oder euch weiterhelfen oder möchte er dich nur in eine Richtung lenken, die er für besser hält von der du aber nichts hast? Das ist die entscheidende Frage.

Eine zweite Methode der Manipulation wäre, wenn er von seiner Exfreundin spricht und sagt „Die war immer so eifersüchtig, das war so schlimm.“ und im letzten Satz auf dich zu sprechen kommt: „Zum Glück bist du NICHT so.“ Das ist seine Methode, dass du auch nicht so wirst.

5. Er geringschätzt deine Gefühle und Leistungen

Er freut sich nicht wirklich für dich und spielt deine Gefühle oft runter, als wären sie ihm nicht wichtig. Wenn du zum Beispiel etwas auf dem Herzen hast, worüber du mit ihm reden möchtest, lässt er dir keine Zeit dafür oder bricht das Gespräch schnell ab, weil es ihn nicht interessiert. Besondere Leistungen von dir, über du dich sehr freust und auf die du stolz bist werden für ihn als selbstverständlich oder egal dargelegt. Ein Lob bekommst du von ihm wenn dann sehr selten zu hören.

In 5 Schritten zur glücklichen Beziehung

In meinem Videokurs lernst du:

  • warum Männer sich zurückziehen
  • wie du sein Herz berührst
  • wie du die Eine für ihn wirst
 

6. Er hat für sein schlechtes Verhalten immer einen guten Grund

Er übernimmt keine Verantwortung für das, was er tut, sondern gibt immer anderen die Schuld. Im schlimmsten Fall bist du der Schuldige. Angenommen er trinkt viel zu viel Alkohol und entschuldigt das, indem er zum Beispiel sagt „ Du hast mich wieder so wütend gemacht, nur wegen dir habe ich wieder zur Flasche gegriffen.“

Er übernimmt niemals selbst die Verantwortung für Fehltritte und du hörst auch nie eine echte Entschuldigung von ihm. wenn er sich entschuldigt, dann nur um dich wieder zu manipulieren und das selbe negative Verhalten wieder an den Tag zu legen.

7. Du hast ein komisches Bauchgefühl

Du weißt nicht woran es liegt und hast keine genaue Erklärung dafür, aber er gibt dir andauernd ein schlechtes Bauchgefühl. Irgendetwas in dir sagt dir, dass etwas nicht stimmt, aber du kannst es nicht fassen. Meistens erkennen wir erst viel zu spät, dass wir schon die längste Zeit manipuliert worden sind.

 

Wenn du “Ja” für irgendeinen oder mehrere der oben genannten Zeichen auswählen kannst, bedeutet das immer noch nicht, dass er ein Narzisst ist. Diese Störungen sind schwer zu definieren, zu beschreiben und richtig zu identifizieren. Erfahre hier warum du immer wieder an einen Narzissten gerätst.

Wie kannst du also wissen, ob jemand eine Persönlichkeitsstörung hat oder nicht?

Die Antwort lautet: Gar nicht. Und es ist auch egal.

Die Hauptsache ist, dass er dir ein gutes Gefühl gibt und dich gut behandelt. So, wie du es eben verdienst. Wenn du merkst, dein Date/ Partner oder wer auch immer versucht dich zu manipulieren und gibt dir ein eher schlechtes Gefühl, dann ist es auch egal ob er ein „Etikett“ hat. Also ob er die Diagnose einer Geisteskrankheit hat, es ist egal ob er „böse“ Absichten hat oder nicht, denn das Wichtigste ist immer, dass es dir gut geht.

Ist dies nicht der Fall, dann beende es!

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über Petra Fürst

Über Petra Fürst

Petra ist die Gründerin von Soulmate Coaching. Gleichzeitig ist sie NLP-Trainerin, Buchautorin, Diplomphysikerin und zweifache Mama.

Seit 2011 begleitet sie tausende von Frauen auf dem Weg in eine glückliche Beziehung mit ihrem Traummann — und zwar auf Live-Auftritten, in Seminaren, Workshops, intensiver 1-zu-1-Zusammenarbeit und natürlich über ihren YouTube-Kanal mit 80.000 Abonnenten und über 18 Millionen Video-Aufrufen.

Mehr über Petra