Welcher Beziehungstyp bist du?

wie finde ich den richtigen Partner

Ist dir das schon aufgefallen: Deine vergangene Beziehungen und auch deine jetzige Beziehung ähnelt einem bestimmten Muster. Ich habe schon einmal einen Blog geschrieben über das Thema: “Wie die Beziehung der Eltern unser Liebesleben beeinflusst…”

Forscher der University of Illinois haben eine Studie durchgeführt und über 9 Monate Paare immer wieder zu ihrer Beziehung befragt. Dabei sind die Forscher zu dem Schluss gekommen, dass es insgesamt 4 verschiedene Beziehungstypen gibt.

Finde heraus, welchem Beziehungstyp Du dich zuordnen kannst! Oft sucht man sich einen Partner aus, der deshalb zu einem passt, weil er dem Beziehungsstil entspricht. Ihr folgt im Beziehungsbereich ähnlichen Werten und Vorstellungen. Diese Übersicht macht es dir sicher einfach, deinen Beziehungstyp festzustellen! Dadurch bekommst Du auch Klarheit, woran bei dir die bisherigen Beziehungen gescheitert sind.

1. Die Streitlustigen

In dieser Kategorie finden sich Beziehungen wieder, bei denen viel gezankt wird. Diskussionen und Streits gehören zur Entscheidungsfindung und dienen dem Wachstum der Beziehung, ganz nach dem Motto: „Was sich liebt, das neckt sich“. Es geht im Bereich der Kommunikation etwas härter zu, aber das bedeutet nicht, dass diese Art von Beziehung schlechter ist als andere Beziehungsarten. Die Spannung zwischen Kampf und liebevoller Versöhnung lassen das Feuer der Leidenschaft weiter brennen. Das Temperament bestimmt den Takt. Willst Du richtig streiten lernen? Dann lies hier weiter!

2. Die Partnerfixierten

Diese Paare sind emotional voll ausgefüllt mit ihrer Zweisamkeit und genießen sie. Sie unternehmen viel gemeinsam, unterstützen sich und geben ein gutes Team ab. Sie schätzen sich sehr und haben viele Gemeinsamkeiten: Gemeinsame Hobbys und Interessen schweißen sie zusammen und geben Halt. Ihre Beziehung steht im Vordergrund und sie passen sich sehr gut aneinander an. Sie gelten als die zufriedensten Paare.

3. Die sozial Aktiven

Zu dieser Gruppe gehören Paare, die gerne unter Leuten sind und deren Beziehung durch den gemeinsamen Freundeskreis und die Einbindung in das soziale Netzwerk dazugehört. Zum einen sind beide Partner dicke Freunde und ebenso Verbündete, die sich lieben. Das umfangreiche soziale Netzwerk spielt eine große Rolle in ihrem Leben. Sie genießen es und der Kontakt zu anderen Menschen hat einen positiven Einfluss auf die Beziehung. In diesem großen Ganzen entstehen für beide Partner eine große innige Nähe und damit eine Grundlage für eine glückliche Beziehung. Ist ER nicht so sozial aktiv? Dann lies hier weiter!

4. Die Dramaqueens

Der Anfang der Beziehung ist bei den Dramaqueens und Dramakings sehr emotional und romantisch. Doch dann verändert sich die traute Zweisamkeit. Wenn die erste Verliebtheit nachlässt, wenn sich die Macken des Partners zeigen, es öfter zu Auseinandersetzungen oder Unstimmigkeiten kommt, dann reagieren die Partner auf diese Umstände. Aufgrund der Probleme und Erfahrungen aus der Vergangenheit neigen einige zum Rückzug und treffen sich lieber mit ihren Freunden, statt die Konflikte gezielt anzugehen. Die Entscheidungen innerhalb der Beziehung werden dann aufgrund der negativ geprägten Vergangenheit getroffen. Das Paar erlebt einige Hochs und Tiefs, es fehlt an Vertrautheit und Stabilität. Leider wird diese Art von Beziehungen zu schnell aufgegeben, da der Schmerz der Ex-Beziehungen noch nicht ganz überwunden ist.

Aber keine Sorge: Du bist nicht ein Leben lang auf eine Art von Beziehung festgelegt.

Ein Wechsel ist möglich und wird geprägt durch negative wie positive Erfahrungen in der gegenwärtigen Beziehung!

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über Petra Fürst

Über Petra Fürst

Petra ist die Gründerin von Soulmate Coaching. Gleichzeitig ist sie NLP-Trainerin, Buchautorin, Diplomphysikerin und zweifache Mama.

Seit 2011 begleitet sie tausende von Frauen auf dem Weg in eine glückliche Beziehung mit ihrem Traummann — und zwar auf Live-Auftritten, in Seminaren, Workshops, intensiver 1-zu-1-Zusammenarbeit und natürlich über ihren YouTube-Kanal mit 80.000 Abonnenten und über 18 Millionen Video-Aufrufen.

Mehr über Petra

Endlich erfolgreich daten

Das erwartet dich in meinem E-Book:

  • Die 10 schlimmsten Fehler beim Daten & Flirten
  • Welcher Liebestyp bist du? Mach den Test!
  • Notfallstrategie für Player & schwierige Männer