Sex mit dem Ex?

Ist es dir schon mal passiert, dass Du wieder mit deinem Ex im Bett gelandet bist? Ist in dir oder sogar in Euch wieder die Hoffnung gewachsen, dass es wird wie früher? Hier bekommst Du Tipps, was Du tun kannst.

Warum wird man „rückfällig“ nach einer Trennung?

Der wahre Grund dafür: Nach einer Trennung ist die Beziehung zerbrochen, die Gefühle wurden durcheinandergewirbelt,… Chaos. Du bist total traurig und suchst vor allem eins: eine Schulter zum Ausheulen und natürlich eine ganz große Portion (Schokoeis +) Zuneigung. Triffst Du nach der Trennung in diesem bedürftigen, zerbrochenen Seelenzustand auf deinen Ex, siehst Du plötzlich die Lösung all deiner Probleme. Ein vertrauter Blick in seine Augen und das Gefühl ist wieder da. Und ehe Du dich versiehst wachst Du in seinem Bett auf. Ein Ausrutscher denkst Du dir.

Ein zweiter Grund: Du wünschst dir wieder Geborgenheit und stürzt dich als frischgebackener Single in einen neuen Datingmarathon. Aber es ist dir zu aufwändig und zu anstrengend, dich schon für einen neuen Mann bereit zu machen. Du hast Angst, dass er dich nicht schön, selbstbewusst und toll genug findet. Dein Selbstwert ist nach der Trennung ziemlich erschüttert. Es scheint einfacher, sich auf Altbekanntes einzulassen. Mit deinem Ex ist alles noch sehr vertraut: Du weißt was er will, er weiß was Du willst, Du kannst dich fallen lassen… der Aufwand ist geringer und Du hast wieder das Gefühl vollständig zu sein, deine Seele sehnt sich diese Vertrautheit zurück. Und ein bisschen Hoffnung ist da, dass es doch noch etwas wird aus Euch. Du denkst dir, dass da noch Gefühle von seiner Seite sind, wenn er dich heiß und innig liebt.

Das Problem:

Sex funktioniert als Verstärkungs-Indikator. Seid ihr verliebt und habt Euch schon kennen gelernt, verstärkt sich Eure emotionale Bindung. Ist jedoch die Bindung schon zerbrochen worden – z.B. durch die Trennung oder die Bindung besteht noch nicht, weil ihr Euch zu wenig kennt – dann bewirkt Sex genau das Gegenteil: die Bindung lässt sich so nicht aufbauen. Es wirkt kontraproduktiv. Hinzu kommt, dass Du den ersten Schock der Trennung verarbeitet hast und dich versucht hast damit abzufinden. Jetzt aber wurdest Du in deine Vergangenheit zurückkatapultiert und deine Gefühle wurden erneut durcheinander gebracht. Die Trennung war die Antwort auf die monatelangen Schwierigkeiten zwischen Euch. Der Konflikt wurde aber nie aufgelöst, es hat sich nichts geändert. Du kannst nicht ein anderes Ergebnis erwarten, wenn Du genau gleich handelst. Zum anderen bist Du wieder unfrei. Ein Neuanfang mit einem anderen Mann zu starten und die Beziehung zu deinem Ex zu verarbeiten und loszulassen wird gebremst. Du steckst fest.

Was hilft aus dieser Misère?

Was passiert ist, ist passiert. Mach dich nicht fertig deswegen, male dir aber auch nicht die Zukunft mit ihm zu rosig aus. Egal ob Du planst deinen Ex zurückzubekommen oder nicht: Du brauchst erstmal Abstand von ihm. Abstand in Form der Kontaktsperre (erfahre hier mehr), kein schreiben, kein Anruf, sich nicht sehen. Auch wenn es schwer fällt, aber Du brauchst jetzt diese Auszeit. Erst durch die Distanz kannst Du wieder herausfinden, was Du wirklich willst und was Du jetzt brauchst. Du kannst nicht mit deinem Ex weiter machen wie bisher und plötzlich eine anderes Ergebnis eurer Beziehung erwarten. Als ihr noch zusammen ward, habt ihr es auch nicht zu einer Lösung geschafft. Trau dich, den Abstand zu wahren. Dann entscheide ob Du deinen Ex wirklich zurück willst. So geht’s!

Manchmal muss man die Vergangenheit einfach dort lassen: In der Vergangenheit.

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über Petra Fürst

Über Petra Fürst

Petra ist die Gründerin von Soulmate Coaching. Gleichzeitig ist sie NLP-Trainerin, Buchautorin, Diplomphysikerin und zweifache Mama.

Seit 2011 begleitet sie tausende von Frauen auf dem Weg in eine glückliche Beziehung mit ihrem Traummann — und zwar auf Live-Auftritten, in Seminaren, Workshops, intensiver 1-zu-1-Zusammenarbeit und natürlich über ihren YouTube-Kanal mit 80.000 Abonnenten und über 18 Millionen Video-Aufrufen.

Mehr über Petra

Die Ex-zurück-Strategie (hilft 9 von 10 Frauen!)

In meinem Videokurs verrate ich dir:

  • 5 Anzeichen, dass er dich noch liebt
  • Wie du Sehnsucht in ihm auslöst
  • Was du beim Wiedersehen beachten musst